Stück:

Schwank in 3 Akten

Autor:

Emil Stürmer

 

 

Aufführungen:

8                       davon

8 x

2 x

 

Leidersbach

Soden

Regie:

Ursula Schuck

Souffleuse:

Karola Stein

Akteure:

Karl Ronalter

als

 

Wendelin

Hausbesitzer

 

Rosi Aulbach

als

 

Barbara

seine Frau

 

Marion Bauer

als

 

Cilli

beider Tochter

 

Gudrun Kraus

als

 

Emilie Sauerzopf

Lottokollektantin

 

Matthias Wolf

als

 

Sixtus Bosnigel
ein alter Rentner

 

Alfred Nebel

als

 

Bruno Berger

junger Briefträger

Frisur/Maske:

Margot Schrack - Salon Schüssler

Licht/Technik:

Donald Stein

 

 

 

Kasse:

Edgar Kraus

 

 

 

Inhalt:

 

 

 

 

Das Ehepaar Barbara und Wendelin wohnt mit der gemeinsamen Tochter Cilli sowie dem Rentner Sixtus im gemeinsamen Haus.

Barbara streitet regelmäßig mit Sixtus und wünscht, er wäre längst ausgezogen.
Emilie, eine Lottokollektantin, mit hellseherischen Fähigkeiten sagt dem ärmlichen Haus großen Reichtum voraus.

Wendelin und Sixtus nützen diese Gelegenheit, um Barbara einen Streich zuspielen. Als dann auch noch der neue Briefträger irrtümlicherweise bei Wendelin um Barbaras Hand anhält ist das Verwirrspiel perfekt – da helfen nicht einmal mehr Herztropfen.

 

 

 

1986

 

 

 

 

 

Herztropfen 

 

 

 

<< vorheriges Stück

>> zur Fotogalerie <<

nächstes Stück >>

 

 

 

 

von links:

Marion Bauer, Matthias Wolf, Rosi Aulbach, Ursula Schuck, Karl Ronalter, Gudrun Kraus (verdeckt), Alfred Nebel, Karola Stein

HGT_Logo_2015_Master_WS_02

 (c) by Hutzelgrund Theater Leidersbach 2015 - Marco Weiß                                     Letzte Aktualisierung: 24.12.2016

Sie sind hier: