Stück:

Ländlicher Schwank in 3 Akten

Autor:

Ulla Kling

 

 

Aufführungen:

16                        davon

10 x

4 x

2 x

 

Leidersbach

Soden

Großwallstadt

Regie:

Ursula Schuck

Souffleuse:

Karola Stein

Akteure:

Ursula Schuck

als

 

Marie

 

Rosi Aulbach

als

 

Agnes

 

Robert Bauer

als

 

Bäckergeselle Flori

 

Erich Bauer

als

 

Knecht Toni

 

Marion Bauer

als

 

Nichte Christel

 

Matthias Wolf

als

 

Schwager Theo

 

Matthias Kroth

als

 

Wallfahrer Ambros

Frisur/Maske:

Margot Schrack - Salon Schüssler

Licht/Technik:

Donald Stein

 

 

 

Kasse:

Edgar Kraus

 

 

 

Inhalt:

 

 

 

 

Die "komischen Jungfern", so heißt es im Dorf, wenn von den beiden ältlichen Schwestern Marie und Agnes die Rede ist. Seit Jahren leben sie abseits des Dorfes auf ihrem Hof, sich nicht gerade das Leben versüßend, so miteinander, nebeneinander her.


Gestört wird das triste Dasein nur durch den frechen Bäckergesellen Flori, der die täglichen Weck für´n Kaffee bringt. Da mit der Zeit das tägliche Zusammenleben der beiden immer schwieriger wird, reift bei Agnes der Entschluß, sich doch noch zu verheiraten und den Mann für´s Leben durch himmlischen Beistand bei einer Wallfahrt zu erflehen.
 

Doch schon vor Antritt derselben hat der Himmel ein Einsehen und schickt Ton, einen jungen Wanderburschen, ins Haus, der sich als handwerklich begabter Knecht nützlich macht. Von Agnes und Marie wird er nach Strich und Faden verwöhnt, doch für eine Liebesbeziehung ist er leider zu jung und so wird die geplante Wallfahrt angetreten. Wieder daheim erleben die beiden Wallfahrerinnen in größtem Herz- und Fußschmerz eine Aufregung nach der anderen und mit der Ruhe ist es nun endgültig vorbei. Da taucht plötzlich die schon fast vergessene Verwandschaft auf, ebenso Ambros, der "Leid- und Weggefährte" von Marie.
 

Es kommt zu turbulenten Situationen, "fast wie im richtigen Leben"...
 

 

 

 

1992

 

 

 

 

 

Die Jungfernwallfahrt 

 

 

 

<< vorheriges Stück

>> zur Fotogalerie <<

nächstes Stück >>

 

 

 

 

von links:

Robert Bauer, Erich Bauer, Marion Bauer, Matthias Wolf, Ursula Schuck, Matthias Kroth, Rosi Aulbach

HGT_Logo_2015_Master_WS_02

 (c) by Hutzelgrund Theater Leidersbach 2015 - Marco Weiß                                     Letzte Aktualisierung: 24.12.2016

Sie sind hier: